Dienstag, 5. Mai 2009

David Salde bezieht Stellung!

Wir berichteten ja kürzlich (guckst du hier), dass David Slade sich etwas fraglich zum ersten Film der Twilight Saga geäußert hatte, Zitat: “Twilight drunk? No, not even drunk. Twilight on acid? No, not even on acid? Twilight at gun point? Just shoot me.”


Sou der David hat sich nun zu den Gerüchten geäußert und per Mail an hisgoldeneyes.com verkündet:

,,Liebe Laura und Lori ( das sind die wo bei hisgoldeneyes.com ihr Ding machen und so)
ich wäre dankbar, wenn ihr dieses Statement den Twilight Fans zukommen lassen könntet:'' Ich würde gerne auf einige Aussagen zu sprechen kommen, die ich bezüglich Twilight tätigte. Als ich das alles sagte, hatte ich weder den Film gesehen, noch die Bücher gelesen. Ich habe einen Comedy Kurzfilm promotet, den ich für die Xbox gemacht hatte und jedes Pop Culture Subject wäre mögliche Zielscheibe gewesen. Ich benahm mich albern und keine dieser Äußerungen kam von Herzen! Und natürlich, seitdem ich den Film gesehen und die Bücher gelesen habe, war ich der ausschmückenden Erzählweise und den wundervollen, ehrlichen Charakteren sofort erlegen, die Stephenie kreiert hat. Ich versichere jedem Beteiligten, daas ich vorhabe, den besten Film zu machen, wie es mir menschenmöglich ist und dass ich mir der Kraft der originalen Bücher, die wir verfilmen, bewusst bin. Ich versichere euch, dass dieses Statement absolut von Herzen kommt!
Euer David Slade''


Nun denn auf zur Tagesordnung!

Hier der Originaltext!

bysina

Kommentare:

  1. na klar, und gleich mal zurück rudern.. grins
    Das Statement hat aber lange auf sich warten lassen... ;-)

    AntwortenLöschen
  2. ach ich deke schon das er ein schlechtes gewissen hat, er sagt ja selbst das er sich dumm benommen hat als er das sagte^^

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.