Freitag, 12. November 2010

Ashley NICHT im Playboy!

???


Ashley Greene nimmt Rücksicht auf die Familie von Joe Jonas

Ashley Greene wurde durch “Twilight” zu einer der gefragtesten Jungschauspielerinnen Hollywoods. Ein Erfolgsaktor ist neben ihrem schauspielerischem Talent aber auch ihre Schönheit. Ihren Traumkörper würden nicht nur Männer mal textilfrei sehen. Kein Wunder, dass sie vom “Playboy Magazin” gefragt wurde, ob sie für ein Shooting die Hüllen fallen lassen würde. Die 23-Jährige geizt normalerweise nicht mit ihren Reizen, doch diesmal lehnte sie das Angebot ab.

Angeblich ist der Grund dafür ihr Freund Joe Jonas. Seine Familie ist sehr konservativ und religiös. Besonders seine Mutter Denise würde Ashley nicht so toll für ihren Sohn finden. Ashley sei Joes Mutter zu freizügig und sexy. Daher ist es logisch, dass sich die Schauspielerin jetzt nicht für den Playboy auszieht.

bysina

Kommentare:

  1. gut ich kann die eh nicht mehr leiden die ist so mediengeil geworden !

    soll sie sich doch nen vibrator kaufen wo drauf steht i love paparazzi !

    AntwortenLöschen
  2. Mama mia!
    Da hat sich aber jemand Mühe gegeben Ihr per body painting einen Hängeb*sen zu verpassen.

    Herzlichen Glückwunsch. Ist gelungen ;-P

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.