Freitag, 1. Januar 2010

Stinker oder nicht Stinker?



Das war mal wieder eine der Fragen, die das New York Magazine Bryce Dallas Howard stellte.
Immer diese Fragerei....wie riecht er? Duscht er sich? Kennt er Deo? Und alles nur, weil er halt manchmal wie ein Bruder von den Ludolf´s rumrennt?
Das ist nicht nett! Aber Bryce gab auch eine passende Antwort...

"But what does he smell like?" we inquired. "Actually, he’s incredibly hygienic," Howard insisted. "He told me this story that made me crack up. He was like, 'Oh, I have to go to the dentist.' And I was like, 'Oh no, what happened? Just a check-up?' And he was like, 'No, I chipped a tooth.' And I was like, 'How?' And he was like, ‘Flossing.’ Who does that? I don’t even floss. So he’s hygienic. Trust me."


Rob ist so verantwortungsvoll, sich selbst gegenüber, dass er freiwillig zum Zahnarzt rennt, weil er sich beim Zahnseide benutzen ein Stück von seinem Zahn abgesplittert hat! Woahhh! Mich kriegen keine 10 Pferde zum Zahnarzt... allein schon, wenn der den Stuhl runterfährt krieg ich Panik :O

Desweiteren wurde Bryce auch gefragt, wie es war, als sie Rob das erste Mal traf:

"I actually came out to him that I was totally nervous about [meeting him]," said Howard, who will replace Rachelle Lafevre as evil vampire Victoria in next year's Twilight 3. "He’s such a sweet young man, and there’s such a distinctive difference between him and Edward Cullen. He does such a wonderful job embodying that character, and bringing that character to life. But when you meet him, he’s such a down-to-earth, humble person, you feel bad freaking out around him."


via nymag.com

byTink

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.