Montag, 11. Juni 2012

Weitere Cosmopolis Interviews mit Rob

BBC News via



OMG! Yahoo via RPLife veronicaspuffy



MSN UK via MSN UK veronicaspuffy




Interview mit HeyUGuys UK

Robert, dein Charakter im Film, Eric Packer, ist keine wirklich nette Person - er ist selbstsüchtig und nihilistisch. Wie spielst du so einen Charakter?
Pattinson: Ich glaube nicht, dass ich ihn mit dem Hintergrund gespielt hab ein Nihilist zu sein. Ich glaube da war eine gewisse Energie, aber ich glaube ein Nihilist strahlt eine andere Energie aus. Er schmeißt nicht wirklich bewusst Dinge weg, er ist nur immer und immer gestresster. Er glaubt er kommt etwas bestimmtem näher und auf einmal fällt alles auseinander - er zerstört es keineswegs bewusst.

Wie glaubst du lässt sich Eric Packer mit anderen David Cronenberg Charakteren vergleichen?
Cronenberg: Ich denke nicht wirklich über meine anderen Filme nach - das sagte ich schon zuvor. Sie fragen mich meine eigenen Filme zu analysieren, aber das werde ich nicht! Das ist Ihr Job! Was ich sagen kann ist, dass ich über meine anderen Filme nicht nachdenke, wenn ich einen Film mache. Die Freude für  mich ist es, mitten in der Nach mit deinen Schauspielern auf der Straße zu stehen und niemand anderem sonst. Man denkt nicht über Twilight nach, man denkt nicht über Scanners nach, man denkt über Cosmopolis nach. Das ist wunderschön und pur. Wenn ich den Film zusammenschneide dann denke ich über das Star-Potenzial meiner Schauspieler nach; ich muss über Robert´s Reisepass nachdenken, da es eine Kanada/Frankreich Produktion ist, all dieser Kram - aber das ist alles unrelevant für den eigentlichen kreativen Prozess des Filmmachens. Also versuche ich einfach in dieser Hinsicht ehrlich und pur zu sein.


Weiterlesen (Spoiler)


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.