Donnerstag, 20. Oktober 2011

Weiteres Foto von Nikki´s Wedding

via Gossip_dance
byJen

Kommentare:

  1. Es wird ja gemunkelt -- und sooo abwegig ist das nicht -- dass Nikki so schnell geheiratet hat, weil sie endlich eingesehen hat, dass sie Robert nicht bekommen kann. Das soll ja auch der Grund sein, dass sie nicht mehr viel mit Kristen zu tun hat, weil sich Rob in sie verliebt hat, und das bereits sehr zeitig, als sie noch mit Michael befreundet war. Kristen hat jedoch erst "reinen Tisch" gemacht, bevor sie mit Robert zusammen kam.
    Als sie Michael kennenlernte war sie ja fast noch ein Kind - 13 oder 14 bei Dreharbeiten, da hat doch jeder mit rechnen müssen, dass das nicht 100 Jahre hält, aber die "Schuld" gibt man natürlich nicht Michael, obwohl er sie betrogen haben soll. Schmutzige Wäsche haben beide nicht gewaschen, das sollte man auch beiden hoch anrechnen.
    Und natürlich hat Kris mit Michael Händchen gehalten, wann wurden sie denn schon mal fotografiert???? In all den jahren selten!!! Wann wurden die beiden denn von Paparazzi gejagt?????
    Nikki hat die Trennung von Kristen und Michael vor allem Kristen übelgenommen - was ein völliger Schmarrn ist, aber sie hatte natürlich ihre Felle bei Robert dahinschwinden sehen.
    Jetzt ist sie verheiratet und schwärmt wie eine 14-Jährige von Robert beim letzten Interview vor einigen Tagen - eigenartig.

    AntwortenLöschen
  2. Diese "Schwärmerei" bringen zurzeit alle Medien, muss also was dransein. Ich finde das ja nur noch lächerlich, und es wäre kindisch und hanebüchen, wenn sie aus Frust tatsächlich geheiratet hätte. Dass R. P. für sie lediglich Freundschaft empfindet, ist doch seit Jahren jedem ersichtlich. Es ist schon schlimm, dass sie Kristen die Freundschaft aufgekündigt hat und dies auch öffentlich immer wieder zeigte.
    Das zeugt nicht gerade von Erwachsenensein.

    AntwortenLöschen
  3. W*O*W ... wodrüber sich hier mal wieder Gedanken gemacht werden... Ich wünsch Nikki führ die Zukunft alles Gute und schöne :o)

    AntwortenLöschen
  4. @ Anonym, 15.08 Uhr:
    DAS hab ich auch schon DES ÖFTEREN gedacht!

    Leute, das Leben ist kurz.
    Verschwendet es nicht, indem ihr euch die Köpfe über das Privatleben von Stars zerbrecht! ;)
    Und noch eine Anmerkung: Man sollte klar unterscheiden zwischen "den Medien" und der Yellow-Press!

    Ach ja: Liebe Nikki, alles Gute zur Hochzeit! Du darfst natürlich heiraten, WEN und WANN du willst *gröl* Gott sei Dank ist kein Fan in der Lage zu beurteilen, wie lang du deinen Angetrauten schon kennst...

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja witzig!!! Seit wann, bittesschön, redet man HIER nicht mehr über das Privatleben der Stars? Seit wann ist man hier so was von abgeklärt, dass keiner mehr interessiert ist, was mit (beispielsweise) Rob und Kris los ist? Seit ein Muttchen uns zurechtweisen möchte und erklären will was Medien sind? Das ist der Witz des Tages - auch wenn Besserwisser wie nuja das nicht verstehen.

    AntwortenLöschen
  6. ...und wie immer: hübsch anonym und mit kräftigen Beleidigungen gepfeffert...zuuu lustig! :)
    Warum stürzt du dich nicht auf die andere Kommentatorin? Weil ich einen Namen benutze? Mensch Mädel, get a live!

    AntwortenLöschen
  7. nö, weil Du bekannt wurdest durch Deine Besserwisserei und den erhobenen Zeigefinger, den noch nich mal meine Oma hat.
    Und ob ich "anonym" oder ob ich mich Gretl, Maier, Schulze nenne, spielt absolut keine Rolle. Das ist mir hier zu kindisch, gehe lieber auf Seiten für Erwachsene.

    AntwortenLöschen
  8. "Bekannt" wurde ich, weil ich nicht feige anonym schreibe. Spielt absolut eine Rolle! Besserwisserei? Na, da hätt ich gern ein Beispiel.

    AntwortenLöschen
  9. Weil Du Deinen Namen gerne shwarz auf weiß liest???, und es geil findest, in der Öffentlichkeit zu stehen??? --- also wenigstens Dein Pseudo-Name.
    Langsam geht mir diese Zickerei auf den Keks --- auch wenn ich nicht mit den "Anonymen" einer Meinung bin, ist nicht alles verkehrt, die da geschrieben haben.
    Ja, ich bin auch "anonym" und mein zweiter Name ist Klara --- wen immer das auch interessiert, sollte ich mal wieder was zu posten haben, werde ich das auch nicht mir meinem Namen machen.
    Und zu den obigen "Anonymen" hier: Rastet nicht immer gleich aus, überlest es einfach, wenn man Euch gouvernantenmäßig abkanzelt, oder wechselt in andere Foren, wo man man Luft ablassen kann, ohne "setzen fünf" zu bekomme, denn so eine Bemerkung hat hier nischt zu suchen!!! ;-)
    Ich für mein Teil gehe auch wieder lieber auf meine Lieblingsseite, auf der sich Erwachsene tummeln, die den Kids höchstens mal einen guten Rat geben, wenn sie ausflippen.

    AntwortenLöschen
  10. ... und uuups, habe ich vergessen. Nikki sieht richtig toll aus, aber auch ich meine, dass da ein bischen rasch vor den Traualtar getreten wurde. Aber da ich nicht mit ihr verwandt bin, tangiert mich das - oder eine schnelle Trennung - rein gar nicht, so wie bei anderen Schauspielern auch, die ich nicht kenne und die mich nicht. * Klara *

    AntwortenLöschen
  11. wenn man hier mal so runter liest - man ihr habt doch echt einen an der waffel. tss

    AntwortenLöschen
  12. Eine Hochzeitsfeier mit an die hundert Gästen ist für mich nicht gerade eine "Feier im kleinen Kreis". Ich kann auch zustimmen, dass die eilige Heirat für mich sehr plötzlich kam.
    Und ja, ich denke auch, dass oftmals nicht alle gleich behandelt werden, da diese überstürzte Hochzeit bei Nikki von keinem wirklich interessiert hinterfragt wurde. Bei R.P. und K.St. hätte das einen Aufstand erster Güte gegeben.

    AntwortenLöschen
  13. Also nicht, dass ich glaube, dass sie (außer als Bella und Edward im Film) tatsächlich ineinander verliebt und ein Paar sind = habe ich vergessen, als letzten Satz dazuzuschreiben.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.