Montag, 19. November 2012

Weitere Interviews: Rob, Kristen, Taylor - BD 2

Interview mit Terra in Madird via


Interview mit Movie Juice via


Interview mit BILD (wieder etwas gewöhnungsbedürftig)


Wer sie im Kino küssen sieht, spürt: Das ist Liebe. Wer zwischen ihnen steht, spürt: Da ist eine Jo-Jo-Liebe.
Ihr Kommentar: kein Kommentar!
Die Wahrheit kennen nur ihre zwei Herzen!
KRISTEN STEWART – sie war 17, schüchtern, störrisch, schweigsam, als der „Twilight“-Wahnsinn begann.
ROBERT PATTINSON – damals 22, ein Londoner Model, das aus drei Taschen lebte. Kumpeltyp, Buchnarr, Technikfreak.
Ich habe beide fünfmal getroffen – in fünf Jahren. Und immer nach der Liebe gefragt!
Die Antworten? Lächeln, Schweigen, Schulterzucken. Später ein Ja.
Zuerst war es Spiel, dann PR, dann versteckte Liebe, dann getrennte Liebe (Seitensprung mit dem Regisseur Rupert Sanders). Und jetzt?
Deutschland-Premiere vom letzten Teil der Twilight-Saga „Breaking Dawn – Bis zum Ende der Nacht“ (Kinostart: Donnerstag).
BILD: Seid ihr happy, dass es vorbei ist?
Kristen (22): „Ich bin happy, dass die Lovestory erzählt ist. Ich fühle mich befreit und bin frei, aber ich vermisse es gleichzeitig.“
BILD: Was bedauert ihr?
Robert (26): „Es gibt einen Preis, den du zahlen musst. Du bist 24 Stunden im Job, wenn du in die Öffentlichkeit gehst.“
Kristen: „Du versuchst, dein Leben zu beschützen, aber gleichzeitig beraubst du auch dein Leben.“
BILD: Wie flüchtet ihr vor eurem Ruhm?
Robert: „Ruhm ist wie ein Gefängnis. Aber ich habe Familie und alte Freunde, die sind meine wahre Welt.“
Kristen: „Ich muss Stahlbarrieren um mich aufbauen. Du bekommst einen ganz anderen Blick aufs Leben und die Menschen. Du wirst aus deiner Komfortzone geschleudert, bist ängstlich. Aber diese Angst ist auch ein willkommenes Gefühl, wenn du erwachsen wirst, die Welt entdecken willst!“
BILD: Eure Träume und Lebensziele?
Robert: „Ich will viele Filme machen und besser werden.“ (Gage: 10 Mio. Euro)
Kristen: „Ich weiß nicht, was in einem Jahr sein wird. Ich weiß nie, was ich tun soll, bevor die Entscheidung vor mir steht!“
Er grinst. Sie gähnt. Wenn sie sich beide anschauen, klickt es in ihren Blicken.
In Berlin gingen Kristen und Robert abends zum Bowling.
Die Kugel der Liebe rollt.


Weitere Interviews gibt es nach dem *Klick*


Interview mit MoviePilot in Berlin via


Rob´s Interview mit Promoflash via


TwiCast Interview mit Alicia Malone - LA via


Kristen, Rob und Taylor im Interview mit Showbizz411 via







Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.