Donnerstag, 26. Juli 2012

HEARTBROKEN...


Rob ist aus dem gemeinsamen Haus in Los Angeles ausgezogen. Laut People.com hat er zumindest vorerst den Kontakt zu Kristen abgebrochen.
Gossip Cop´s Quellen erklären weiterhin, dass Rob die Nachricht aus heiterem Himmel erreichte und er momentan sehr "verärgert" (WTF - Ich würde keine Ahnung, austicken, schreien, weinen, alles auf einmal) ist, obwohl es noch nicht ganz klar ist, ob sein Verlassen des Hauses permanent sein wird.
The actor, who has not publicly commented on the Stewart-Sanders matter, is said to have departed the house and, at least for now, cut off contact with his girlfriend, according to People.
Gossip Cop’s sources tell us Pattinson was “blindsided” by the cheating story and is currently very “upset,” although it’s not been established whether his exit from the house is permanent.


Ich bin soo traurig und als Robsten Verfechter rollen auch einige viele Tränen... Diese Bilder - ohne Worte... Es tut mir leid, aber ich kann diese Bilder hier nicht posten. Wer sie sehen möchte, klickt auf *diese Bilder*


Kommentare:

  1. Wie gesagt, die Bilder wirken für mich etwas gestellt. Als wollten sie entdeckt werden. Hallo? Wenn ich fremdgehe, mache ich das nicht woanders?
    Zudem soll Kristen Rob es wohl schon bei/nach oder vor den TCA gebeichtet haben.
    Andere berichten wiederum, dass das alles geplant war und es ein wirkliches Robsten nie gab. Alles PR und nun sind die Verträge ausgelaufen.
    Ich weiß sorecht nicht mehr, was ich glauben soll.

    Eines weiß ich alllerdings dennoch. Egal was passieren wird, was genau vorgefallen sein wird, bleibe ich dennoch ein Kristen Fan. Niemand darf sich Fan nennen, der ihr wegen dieser Sache den Rücken kehrt, ausser man mag sie nur wegen Robsten.
    Ich hoffe, ich stehe nicht alleine da.
    Sollte die Story wahr sein, tut es mir für Rob dennoch Leid, auch wenn ich ihn nur aus Robsten gründen mag.
    Was ich eine Schande finde, ist noch, wie Kristen durch den Dreck gezogen wird. Klar, wäre es nicht die feine englische Art, aber sie war an dieser Sache, sollte es wirklich so sein, nicht alleine Schuld. Rupert wird nicht erhängt. Kristen hingegen schon.

    AntwortenLöschen
  2. Außerdem ist das garnicht Kris ihr minicoper Beweis: http://like-a-twihard.tumblr.com/post/28069401487

    AntwortenLöschen
  3. @Jassi: ich denke nicht, dass du allein bist als Kristen Fan gerade in der Twilight/Internetwelt. Ich steh auch hinter ihr, dennoch muss jeder mit dieser Nachricht (wie wahr sie auch immer sein mag) auf seine Art zurechtkommen. Wir werden die ganze Wahrheit wohl nie erfahren, wir waren nicht dabei, wir wissen nicht ob sie es Rob schon gebeichtet hatte oder nicht. Das sind alles hätte, könnte, wäre Sätze - und wir werden sehen was die Zeit birngt.
    Gönnen wir Rob, Liberty Ross und ihren Kindern, genauso wie Kristen und Rupert ein wenig Ruhe und Privatsphäre...

    AntwortenLöschen
  4. @Shalakoo: Dein Wort in Gottes Ohr. Ich stimme euch zu aber niemand wird ihnen jetzt die Ruhe gönnen und das ist nicht ok aber normale Promiwelt oder? Und wegen den Fotos, also naja die ersten sehen wirklich gestellt aus. So als wenn Kristen seine Umarmungen garnicht will oder sie ihr unangenehm wären. Also ich finde es auch seltsam aber ich bin und bleibe ein Fan von ihr weil mich Robsten noch nie soooo sehr interessiert hat, wie viele andere Twilight Fans. Ich fands schön das sie zusammen waren und auch passend aber das Ende hätte halt immer kommen können, nur so ist etwas unschön, für ihn besonders, wenn es wirklich so passiert sein sollte.
    Ich hoffe aber das sich alles auf die ein oder andere Art klärt und niemand einen Schaden davon trägt.

    AntwortenLöschen
  5. Hi leute! Das habe ich bei gutefrage.net gefunden und kopiere es mal hier rein:
    Alles Fotoshop! Die Bilder sind bearbeitet. Außerdem gibt es noch mehrere Gründe, dass Kristen NICHT fremdgegangen ist.

    US Weekly, das Magazin, dass die Sache angeblich herausgefunden hat, ist ungefähr so vertrauenswürdig wie die Bild.

    Kristen hätte es, wenn sie fremdgegangen wäre, sicherlich nicht in der Öffentlichkeit gemacht.

    Welcher Paparazzi macht bitte, wenn er eine solche Szene beobachtet, nur ein Foto?!

    Es gibt Beweisfotos, dass Kristen zu der Zeit, an der die Fotos angeblich entstanden sind, völlig wo anders war.

    Die Ehefrau von Rubert Sanders, mit dem Kristen angeblich Rob betrogen haben soll, hat gesagt, dass auf den Bildern in Wirklichkeit sie zu sehen ist, und nur Kristens Kopf reinretuschiert wurde.

    Kristen hat zur Zeit braune Haare, auf dem Foto sind sie aber schwarz.

    Auf einem der Bilder hat Kristen kein Ohr, was auf eine schlechte Fotobearbeitung hinweist.
    Kristen ist in Wirklichkeit nicht so groß wie auf dem Foto, was wieder zeigt, dass nur Kristens Kopf auf den Körper von Sanders Ehefrau gesetzt wurde.

    Hier noch ein link: http://www.facebook.com/?sk=welcome#!/photo.php?fbid=465085936843363&set=a.232319763453316.68703.232291983456094&type=1&theater

    Außerdem hat mitlerweile der Verfasser von Kristens "offiziellen" Entschuldigungsstatement zugegeben, dass alles nur erfunden war.

    hier noch der link zu gutefrage.net: http://www.gutefrage.net/frage/robert-kristen

    AntwortenLöschen
  6. Danke Maxi, ich sehe das auch so. Ich glaube es erst, wenn ich es aus Kristens Mund höre. Genau aus diesem Grund wollten die beiden ihre Beziehung immer geheim halten und verdammt da hatten sie echt recht! Außerdem sieht man auf den Bildern eindeutig, dass "Kristen" (bzw.Ruperts Frau) immer wieder in die Kamera schaut. Haltet ihr Kristen für so bescheuert? Immer wieder sprechen die Magazine von sogenannten vertraulichen Quellen. Diese Quellen würden mich ja brennend interessieren. Es macht mich einfach nur traurig und ich hab mir auch schon Gedanken gemacht, ob an der Sache was dran ist, aber mein Gefühl sagt mir, dass an dieser Geschichte etwas total faul ist. Ich hoffe sehr, dass wir die Wahrheit irgendwann erfahren.

    AntwortenLöschen
  7. Also Leute... ich bin raus... man kann sich auch WIRKLICH alles schön reden.. die anderen Bilder wurden leider leider raus genommen.. ich kann mir nicht vorstellen das auch nur EIN BILD davon gefakt ist.

    Und SEIT WANN werden Bilder unbearbeitet in ne Zeitung gechmissen. ES WIRD IMMER AN EINEM BILD IN EINER ZEITUNG herum gewerkelt, damit es "augenscheinlich" besser aussehen soll.

    Wäre es bei den ersten 3-5 Bildern geblieben die in der Zeitung zu sehen sind, würde ich sicher auch fachsimpeln.. wegen der Echtheit.. aber nicht nachdem ich Gestern den ganzen Stapel an Bildern gesehen habe.


    Haare hier haare dort.. auf den anderen Bildern wahr eindeutig KRISTEN zu sehen..

    Und das dass Statmant wahrscheinlich nicht selbst von Kristen kommt, kann ich mir zwar vorstellen, aber ich geh einfach davon aus, das es mehr zur schadensbegrenzung galt.
    Also mehr aus dem Mund ihrer Agentin.. usw...


    Aber jut.. ist ja immer so.

    Robsten, Kein Robsten.. doch die haben sich geküsst, nein haben sie nicht.... "Oh mein gott sie wurden zusammen gesehen" O_o ...
    Haben sie sich berührt, hatte er sie im Arm... am besten gleich am Bildschirm festkleben.

    ..

    AntwortenLöschen
  8. Also ich weiß immer noch nicht, was ich von der ganzen Geschichte halten soll, die mir irgendwie merkwürdig vorkommt. Es wirkt doch alles irgendwie gesteuert und initiiert. Sie weiß doch, dass die blöden Paparazzi sie auf Schritt und Tritt folgen und dann treibt sie es mit einem fremden Kerl im Pkw und an einem öffentlichen Ort, dann geht man doch in ein Hotel. Nein, das ist mir alles zu einfach. Da fährt doch einer ne Kampagne gegen sie oder hat sie reingelegt.

    Aber sollte sie doch „einfach nur fremdgegangen sein“, dann bin ich doch menschlich ziemlich enttäuscht von ihr und mich würde mal interessieren, was sie da geritten hat. Und Rob macht das richtige und braucht erst mal Abstand. Ich weiß nicht, wie ich reagieren würde, wenn mein Liebster fremdgeht und die ganze Welt schaut zu. Ich hoffe beide kommen da irgendwie heil aus der Geschichte wieder raus. Die Filmpremiere und Promotour von Breaking Dawn Part II im November dürften für beide die Höhle werden. Buhrufe und Pfiffe für Kristen dürften da noch die harmlosten Dinge sein.

    Mir war ja klar, dass die Robsten-Blase nicht ewig halten würde, aber dass sie gleich so platzen muss, ist einfach nur schei….

    AntwortenLöschen
  9. Ich glaube auch, wir sollten einfach Videos glauben. Denn Kristen hat ja anscheinend zugegeben, sie seie fremdgegangen. Aber wo ist der Beweis dafür? Und warum sollte sie zur Presse renn und sich öffentlich bei Rob entschuldigen? Wenn sie vorher nie in der Öffentlichkeit über Rob sprach? Und noch etwas: Es gibt ja keine Paparazzibilder von rob. Aber woher sollen die wissen, dass er ausgezogen ist? Diesen "vertraulichen" Quellen oder Freunden kann man ja kaum glauben! Und Bilder oder Videos gibt es ja nicht...

    AntwortenLöschen
  10. Das ganze iste xtrem merkwürdig. Nach den ersten Scans dachte ich auch FAKE!!! Dann kamen die 50 Bilder...und so sehr man es nicht glauben will, die sehen scj´hon echter aus. ich bin kein Profi aber ich fing an , es zu glauben. Das hat mich extrem umgehauen...denn ich habe das selbst erlebt und wenn es echt ist, dann tut Rob mir unendlich leid, denn das durchzumachen ist die Hölle!!! Egal ob Sex oder nur Kuss, was auch immer. Am schli,,sten sind nun diese ganzen gestellten Stories mit Umzugswagen hier und da. Ich mein, egal ob Wahrheit oder Lüge. Mit dem paprazziansturm würd ich auch nciht in dem Hausbleiben, egal ob ich mit meinem Partner reden will oder nicht. Da würd ich mich auch irgendwohin verziehen, wo mich kein Mensch kennt (Arktis vllt oder so ;-), kleiner Witz in böser Zeit). Was ich komisch finde jetzt nach Tagen drüber grübeln...der Papp sagt, er sei ihr gefolgt, hätte gesehen wie sie nen Anruf im Auto bekam und drehte. Dann wär er ihr gefolgt zu dem Treffpunkt. Okay...folgen heisst für mich, man ist HINTER einer Person. Wie können dann die Bilder von vorne aufgenommen sein?? Ist er etwa an ihnen vorbeigefahren?? Hat gemütlich geparkt und dann locker die Bilder gemacht?? Das finde ich komisch. Ansonsten sollten sie die 2 in Ruhe lassen. Was immer Rob (oder auch kristen) entscheidet, müssen wir hinnehmen. ich war immer Robfan und werd es bleiben. Wenn sie ihn wirklich nur mit einem Kuss betrogen hat, ist es schlimm genug aber das kann man kitten...aber es dauert. Lassen wir uns überraschen. Ich wünsch beiden Ruhe.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.